Käsekekse

 

Snack

Zutaten für mehrere Personen

  • 250 g Mehl
  • 250 g geriebener Käse, früher haben wir älteren Greyerzer genommen, der gut geeignet ist, aber jetzt nehmen wir lieber Räßkäse, der noch herzhafter ist.
  • 150 g weiche Butter
  • etwas Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel

Vorbereitung

  1. Diese Zutaten am besten auf einem Backbrett zu einem Teig vermengen und kneten.
  2. Das ist mühselig und erfordert Geduld. Zu Anfang entsteht leicht der Eindruck, dass aus den Krümeln niemals ein zusammenhängender Teig wird. Aber das täuscht, denn es wird.
  3. Wenn es geschafft ist, den Teig in 4 gleich große Portionen teilen und jede Portion zu einer Rolle mit ca. 4 cm Durchmesser formen. Die Rollen mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung

  1. Am nächsten Tag die Rollen auf einer Brotschneidemaschine in 1 - 2 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei  200 °C ca. 5 - 6 Min. backen, bzw. so lange, bis sie den gewünschten Bräunungsgrad erreicht haben.
  2. Die o. g. Menge ergibt etwa 5 Bleche. Klingt zwar viel, aber …

Herzliche Grüße

Joachim

Tipp/Hinweis

Hat super geschmeckt,  Danke schön Joachim.