Exotischer Kürbissuppe mit Kokosmilch & Curry

Hauptgericht für 4 Personen

  • 1 Porree
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Banane
  • 165 ml Kokosmilch (Dose)
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 8dl Hühnerbrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz
  • 2 Kaffeelöffel Curry
  • Parmesan Reggiano (frisch gerieben)


Zur Verfeinerung:

  • 1 dl Rahm
  • 1 Messerspitze Curry
  • frischer Parmesan

Vorbereitung

  1.  Gemüse, Zwiebel schälen, würfeln
  2.  Die Banane in Stücke schneiden.
  3.  Den Ingwer schälen und raspeln.
  4.  Die Sahne mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Curry würzen und halbsteif schlagen
  5. .Abkühlen lassen, bis Sie die Suppe servieren.

Zubereitung

  1. Erwärme das Olivenöl in einem Topf. Darin zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch dünsten.
  2. Dananch den Lauch glasig anschwitzen.
  3. Anschließend gibst du den gewürfelten Kürbis, die Bananenstücke, den geraspelten Ingwer, 2 Kaffeelöffel Curry hinzu und lasse es noch 5 min. schmoren.
  4. Übergiesse das Ganze dann mit Hühnerbrühe und Kokosmilch. Am besten laßt du die Suppe mit geschlossenem Deckel für 15-20 min. auf schwacher Hitze kochen.
  5. Die Suppe fein purieren.
  6. Abchmecken mit Salz, Pfeffer und evtl.etwas Curry.
  7. Zum Schluss auf jede Teller etwas halbgeschlagene Currycreme und Parmesan hinzufügen

Tipp/Hinweis

Ingwer und Curry sorgen für einen frischen und würzigen Geschmack in dieser einfach zuzubereitenden Suppe.