Raclette - Käse
Der Renner bei Jung & Alt!
Raclette ist lecker, einfach zu machen und festlich
sofort verfügbar

Artikelnummer: AR-1224

Produktbeschreibung Raclette - Käse

Raclette ist ein bekanntes Gericht. 
  • Der Name kommt von dem französischen Wort râcler, was "hobeln" oder "schaben" bedeutet.
  •  Bei Raclette wird/würde der Käse in einem speziellen Ofen oder Raclettegerät erhitzt. Ist der Käse warm, dann kann der weichgewordene Käse vom größeren Stück Käse mit z.B Kartoffeln (in der Schale), Essiggurken und Silberzwiebeln gegessen werden.
  • Heutzutage hat jeder Gast ein eigenes Pfännchen zur Verfügung, in dem er nach Herzenslust Käse brutzeln, braten oder (über-)backen kann. 
  • Auch werden zum Raclette oft Fleischwaren wie Schinken, Salami oder Speck gegessen. 


Geignete Käse für Raclette

Weichkäse

Wie viel Raclette-Käse braucht man pro Person?

  • Der richtige Käse ist das A&O beim Raclette. Wichtig sind die guten schmelzenden Eigenschaften des Käses.
  •  Neben mild-würzigem Raclette-Käse eignen sich viele weitere Sorten für den Einsatz auf dem Raclette-Grill.
  • Rechnen Sie pro teilnehmendem Gast mit etwa 200-250 Gramm Käseverbrauch und stellen Sie dementsprechend ein feines Sortiment an verschiedenen Käsesorten zusammen.
  • Blauschimmelkäse, Butterkäse, Gouda, Camembert, Mozzarella, Bergkäse, Emmentaler, Schafkäse oder Cheddar eignen sich hervorragend, um allerlei süße, milde oder würzige Zutaten aromatisch zu verfeinern. Aus unserem Sortiment sind ua: Bio Feuerkäse, Stilfser, Le Superbe(mild, ideal für Kinder), Morbier, Leandro, Vacherin Fribourgeois, (Höhlen)Gruyere, Gorgonzola, Feta, Ziegenrolle.
  • Als Sauce empfehlen wir unsere eigene super-leckere DillSenfSauce (Hausmarke) oder eine Tessiner Senfsauce.

Welche Menge an Gemüse zum Raclette?

  • Eine entsprechende Auswahl an Gemüse darf bei keinem Raclette fehlen! Je vielfältiger das Angebot, desto mehr Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich.
  • Möhren, Tomaten, Paprika, Zucchini, Mais, Zwiebeln, verschiedene Pilze oder auch Oliven sorgen für farbenfrohe Raclette-Kreationen. Durchschnittlich sollte pro Person mit etwa 200 Gramm verschiedener Gemüsesorten gerechnet werden. Befinden sich unter den Gästen vermehrt Vegetarier, korrigieren Sie hier leicht nach oben.
  • Und fügen Sie der Raclette-Mahlzeit einige Vitamine hinzu: Früchte oder Chutneys passen sehr gut zum Raclette!

Die richtige Menge an Kartoffeln und Brot beim Raclette?

  • Kartoffeln und Brot gehören zu einem zünftigen Raclette einfach dazu! Gerne werden Pellkartoffeln bereitgestellt und auch beim Angebot an unterschiedlichen Brotsorten (Baguette, Vollkornbrot, Graubrot, Nussbrot,?) sollte nicht gespart werden.
  • Mit etwa 200 Gramm Kartoffeln und 50 Gramm Brot pro Person machst du  bestimmt nichts falsch! Kartoffel- und Brotreste lassen sich übrigens hervorragend zu Aufläufen oder Gratin verarbeiten.

Wie viel Salat zum Raclette pro Person?

  • Für viele Menschen gehört ein Salat als Beilage einfach dazu. Kein Wunder, dass auch beim Raclette häufig verschiedene Salate bereitgestellt werden (grüner Salat, Nudelsalat, Caprese...).
  • Hier sollten Sie mit etwa 80 Gramm pro Person rechnen.

Video mit verschiedene RacletteIdeen.
  • Nacho Pfännchen
  • Ei Pfännchen
  • Camembert Pfännchen
  • Flammkuchen Pfännchen
  • Pizza Pfännchen Hawaii
  • Pfännchen Dessert
  • Pfännchen Birne
  • Pfännchen Marshmallow
  • Pfännchen Bananen
  • Pfännchen Pfannkuchen

Kundenbewertungen Raclette - Käse

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Seien Sie der erste!!

Gefällt

Wird gern bestellt